Navigation
 
 
Wetteraussichten
 
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Stellenausschreibung Mitarbeiter/in mit Leitungsfunktion im Gemeindebauhof

Zschaitz-Ottewig, den 14.08.2018

 
Stellenausschreibung Gemeinde Zschaitz-Ottewig
 
Die Gemeinde Zschaitz-Ottewig sucht zum 1. März 2019 eine/n 
 
Mitarbeiter/in mit Leitungsfunktion im Gemeindebauhof
 
In dieser Funktion organisieren und steuern Sie auch unter Mitarbeit die anfallenden Aufgaben wie z.B. im Bereich der Feldwege- und Straßenunterhaltung, Winterdienst, der
öffentlichen Grünanlagen und Spielplätze, Regenrückhaltebecken, Rad- und Wanderwege, Böschungspflege, Feste und Märkte, Gewässer und
Abwasserkanalsystem sowie bezüglich Aufgaben im Bereich der gemeindlichen Gebäude und sind für verschiedene Kontrollmaßnahmen zuständig. 
Sie planen und kalkulieren den Personal,- Geräte- und Materialeinsatz und erfassen die Bauhofstunden. 
 
Das Arbeitsgebiet umfasst dabei folgende Arbeitsaufgaben:

  • Unterhaltung von Verkehrsflächen
  • Durchführung des Straßenwinterdienstes
  • Pflege und Unterhaltung gemeindeeigener Grundstücke, Grünflächen, Freizeitanlagen und Einrichtungen
  • Bedienen, Wartung und Pflege von Fahrzeugen und Spezialtechnik
  • Führung des Bauhofteams mit 2 Beschäftigten sowie sonstige Hilfskräften (AGH, Bufdi)
  • Erledigung der o.g. umfangreichen Aufgaben im Territorium aller 12 Ortsteile der Gemeinde Zschaitz-Ottewig (ca. 1.323 Einwohner)

 

Wir erwarten: 

  • Abgeschlossene Ausbildung im Handwerksbereich oder handwerksähnlichen Beruf / Baubranche oder auch Garten/Landschaftsbau 
  • von Vorteil sind folgende Berufe: Straßenwärter, Straßenbauer, Landschaftsgärtner, Baumaschinist, Baugeräteführer oder artverwandte Berufe
  • Führerschein Klasse BE, wünschenswert auch Klasse C, CE (falls nicht vorhanden, die Bereitschaft Führerscheinklasse C, CE zu erwerben)
  • wünschenswert bzw. von Vorteil: Kettensägenschein oder Baggerschein oder Schweißerpass
  • gute Umgangsformen (besonderer Wert wird auf bürgerfreundliches Verhalten gelegt)
  • Körperliche Belastbarkeit, Flexibilität, ein hohes Maß an eigenverantwortlicher, selbstständiger Arbeitsweise und Teamfähigkeit, Pünktlichkeit, Verlässlichkeit
  • Einsatz auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten (Bereitschaft, Winterdienst, gemeindliche Veranstaltungen) 
  • Mehrjährige Berufserfahrung in vergleichbarer Leitungsfunktion
  • Ortskenntnisse 
  • Beherrschen der MS-Office-Standardprodukte 
  • es wird von dem /der künftigen Stelleninhaber/in erwartet, aktives Mitglied der Feuerwehr der Gemeinde Zschaitz-Ottewig zu sein bzw. die Bereitschaft zu besitzen, in die Feuerwehr einzutreten (zur Sicherstellung der Tagbereitschaft) 
  • da insbesondere der Winterdienst eine schnelle Verfügbarkeit erfordert, werden im Stellenbesetzungsverfahren nur Bewerber/innen berücksichtigt, die ihren Wohnsitz in einer   Entfernung von maximal 15 km haben

 
Wir bieten: 

  • Eine (vorerst) befristete Vollzeitstelle (40 Wochenstunden) mit interessanter, vielseitiger und verantwortungsvoller Tätigkeit in einem motivierten Team. 
  • Entgelt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD/VKA), Entgeltgruppe 4
  • Ein gutes Betriebsklima

 
Bewerbung:
Ihre aussagefähige Bewerbung (kopierfähige Papiere) erbitten wir mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, Tätigkeitsnachweise und Lichtbild, polizeiliches
Führungszeugnis, Angabe zum frühestmöglichen Eintrittstermin).
 
Ihre Bewerbung richten Sie bitte schriftlich per Post bis zum 28.09.2018 an die 
 
Gemeindeverwaltung Zschaitz-Ottewig
Bürgermeister
Herr Immo Barkawitz
Schulstraße 3
04720 Zschaitz-Ottewig

 
Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt. 
Die Stelle ist für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet.
Chancengleichheit ist für uns selbstverständlich.
 
Hinweis:
Bewerbungskosten jeglicher Art, evtl. Fahrtkosten usw. werden nicht erstattet.
Ihre Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend
frankierter Rückumschlag beiliegt. Anderenfalls werden die Unterlagen nach Abschluss
des Verfahrens vernichtet. Es wird darauf hingewiesen, dass Sie mit Ihrer Bewerbung
gleichzeitig Ihr Einverständnis zur elektronischen Verarbeitung und Speicherung Ihrer
persönlichen Daten bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens erteilen. 
 
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
den Bürgermeister, Immo Barkawitz, Tel: 034324-21890.
 
Wir freuen uns auf Sie!
 

 

 


Stellenbeschreibung zur Stellenausschreibung für Mitarbeiter/in mit Leitungsfunktion im Bauhof der Gemeinde Zschaitz-Ottewig 


Zur Darstellung der Aufgabenbereiche der ausgeschriebenen Stelle ist die Struktur des Bauhofes vorweg aufgeführt. Darin sind die Aufgaben enthalten, für welche der Bauhof und damit auch die Bauhofleitung zuständig sind: 
 
Allgemeiner Bereich 

  • Unterhaltung der öffentlichen Straßen, Wege und Plätze mit regelmäßiger Kontrolle der Verkehrssicherheit 
  • Kontrolle, Unterhaltung von Einrichtungen der Abwasserbeseitigung 
  • Kontrolle, Unterhaltung von Einrichtungen des Hochwasserschutzes 
  • Mitwirkung bei Aufgaben im Bereich der gemeindlichen Gebäude 
  • Pflege und Unterhaltung der Fahrzeuge- und Geräte 

 
Grünanlagen / Freiflächen 

  • Pflege u. Unterhaltung öffentlicher Grün-, Erholungs- und naturschutzrechtlicher Ausgleichsflächenflächen, der Spielplätze mit Kontroll- und Dokumentationspflichten 
  • Böschungspflege, auch Kontrollen zur Standsicherheit 
  • Gewässerunterhaltung 
  • Baumkontrolle u. Folgemaßnahmen 

 
Winterdienst mit Kontrollfahrten, Einsatzfestlegung, Dokumentationspflichten 
 
Sonstiges 
wie Mithilfe bei öffentlichen Veranstaltungen, Märkten, Wahlen, Öffentliche Ordnung, Beseitigung Ablagerungen etc. 
 
Der Bauhof der Gemeinde ist aktuell besetzt mit 3 Vollbeschäftigten (incl. Leitung). 
 
Aufgaben des/der Mitarbeiters/in mit Leitungsfunktion im Bauhof der Gemeinde Zschaitz-Ottewig  
 
A) Wahrnehmung der Leitungsfunktion für den Gemeindebauhof, Planung, Steuerung und Kontrolle der vorgenannten Aufgabenbereiche, Organisation des Dienstbetriebs 

  • Vertretung des Gemeindebauhofs nach innen und außen, Koordination zwischen Gemeindeverwaltung und Bauhof, Ansprechstelle für Einwohner der Gemeinde hinsichtlich des übertragenen Aufgabenbereichs 
  • Mitarbeiterführung 
  • Planung, Steuerung und Kontrolle aller Aufgabenbereiche, sowohl der Routineaufgaben als auch der seitens der Gemeindeverwaltung zusätzlich erteilten Aufträge
  • Erfassung aller Aufgaben, Planung der Abwicklung hinsichtlich Dringlichkeit und Möglichkeit , gegebenenfalls in Absprache mit der Gemeindeverwaltung (Bauhof direkt dem Bürgermeister unterstellt)
  • Beachtung von Kriterien hinsichtlich Wirtschaftlichkeit, Dringlichkeit, Verkehrssicherheit, Kapazität 
  • vorausschauende und wirtschaftliche Organisation des Personal-und Geräteeinsatzes 
  • Zuweisung der Arbeiten, grundsätzliche und stichprobenartige Überwachung, ggf. Abnahme von Leistungen 
  • Koordinierung der Materialbeschaffung und des Materialeinsatzes, Organisation des Bauhoflagers, Mengenzuordnung zu den einzelnen Maßnahmen 
  • Organisation der Beschaffung, Wartung und Instandhaltung von Fahrzeugen und Maschinen, Überwachung der TÜV- und ASU-Termine sowie gerätespezifischer Prüfungen 
  • Mithilfe bei der Unterhaltung aller sonstigen Gemeindeeinrichtungen gemäß der Auftragserteilung aus der Gemeindeverwaltung 

 
B) Verwaltungsarbeiten für den Gemeindebauhof 

  • Gewährleistung der Verkehrssicherheit aller Einrichtungen, welche der Gemeindebauhof federführend betreut, insbesondere im Bereich öffentliche Straßen, Wege, Plätze, Grünanlagen, Sport- und Spielplätze, Führung von Kontrolllisten, Überwachung der Mängelbehebung 
  • Gewährleistung der Funktionstüchtigkeit aller Einrichtungen für den Hochwasserschutz, Überwachung der Mängelbehebung 
  • In Teilbereichen Zusammenfassung des Lohn- und Geräteeinsatzes für Rechnungsstellungen an Dritte, Kontrolle / Abnahme von Leistungen Dritter 
  • Mitwirkung bei der Erstellung des Gemeindehaushaltes in Kooperation mit der Gemeindeverwaltung (Mittelanmeldungen für die Einzelpläne des Bauhofs) 
  • Betreuung des Gesamtkomplexes „Bauhof Dorfgraben 14 und Lagerflächen für Bauhof“ in den Bereichen Sicherheit, Entsorgung, Reinigung, Techn. Betrieb, Unterhaltung 
  • Mitwirkung bei der Aufstellung von Leistungsverzeichnissen für die Durchführung von Ausschreibungen und Angebotseinholungen im Aufgabenbereich, Überwachung 
  • Regelmäßige Vorlage der Stundenlisten mit Aufteilung der Tätigkeitsbereiche nach den Aufgabenfeldern 

 
C) Handwerkliche Tätigkeiten für den Gemeindebauhof 

  • Mitwirkung in Form handwerklicher Tätigkeit bei gemeinschaftlich zu erbringender Leistungen des Bauhofs, in jedem Fall auch bei personellen Engpässen und Zeitnot
  • bei Bedarf Durchführung von Absperrungen 
  • bei Bedarf Durchführung von Reparaturen 
  • Mitarbeit im Winterdienst hinsichtlich Rufbereitschaft und Räumdienst 

 
D) Sonstiges 

  • Wünschenswert ist die Bereitschaft zum Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr (zur Sicherstellung der Tagbereitschaft)

 
August 2018
Gemeinde Zschaitz-Ottewig